Logo IQ-Consult 
 
 
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
menuepunkt
 
Referate der Abschussveranstaltung des ABI-NRW-Projektes
07_07_04_Ruth_und_Marianne

Aufstellung der Referate, gehalten auf der Abschlussveranstalung des ABI-NRW-Projektes am 07.07.2004 in Düsseldorf:


Die Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten ist die Basis für erfolgreiche Unternehmen!
Jürgen Tempel

Erfolgsfaktoren des Projektes
Marianne Giesert





Workshop "Arbeit, Alter und Wohlbefinden"
Felix Koch

Verbesserung der Arbeitsfähigkeit im Hause Malzer´s
Backstube

Hans-Joachim Scherpel, Malzer´s Backstube, Geschäftsinhaber

Betriebliche Gesundheitsförderung durch konstruktive Zusammenarbeit
Ruth Heimann, Malzer´s Backstube, Betriebsratsvorsitzende

Einbindung der Sicherheitsfachkraft in die Planungsphase des Neubaus
Peter Wellbrinck, Sicherheitsfachkraft

Projekt Arbeitsfähigkeit 2010 – Praktische Umsetzung aus der Sicht der Arbeitsmedizin
Dr. Monika Stichert, Arbeitsmedizinerin

Fachkompetente Unterstützung bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
Gudrun Stecher, Staatliches Amt für Arbeitsschutz Recklinghausen

Erfahrungen mit dem Sturzparcours im Betrieb
Thomas Real, Berufgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten, Technischer Aufsichtsbeamter

Gelebte Gesundheitsförderung
Karin Jöhring, IKK Westfalen, Gesundheitsmanagerin

Arbeit muss auch Spaß machen können!
Friedrich Neumann, Gewerkschaft, Nahrung-Genuss-Gaststätten




 
suchedruckansicht